Zur Hauptnavigation / To main navigation

Zur Sekundärnavigation / To secondary navigation

Zum Inhalt dieser Seite / To the content of this page

Sekundärnavigation / Secondary navigation

Inhaltsbereich / Content

Masterseminar Industrieökonomik am Lehrstuhl für VWL Mikroökonomik

Das Masterseminar Industrieökonomik wird im Sommersemester angeboten, Anmeldung und Vergabe für das SS18 finden dezentral am Lehrstuhl statt.

Das Masterseminar in Vertragstheorie wir im Wintersemester angeboten.

Eckdaten Masterseminar in Industrieökonomik:

  • Anmeldung bis 09.04.2018 um 16 Uhr
  • Ansprechperson und Anmeldng: Dr. Miruna Sarbu
  • Seminarvorbesprechung am 11.04.2018 in 42-105
  • Präsentationen am 18.06.2018 in 46-225
  • Informationen im KIS
  • Semester: Sommersemester

Eckdaten Masterseminar in Vertragstheorie

  • Semester: Wintersemester

Wir bieten u.a. folgene Themen als Masterseminar an:

  1. Die Bedeutung von Produktinnovationen für die Wettbewerbsfähigkeit
  2. Preisdiskriminierung ersten, zweiten und dritten Grades aus theoretischer und praktischer Sicht 
  3. Intertemporale Preisdiskriminierung: Frühbucherrabatte und Schlussverkäufe
  4. Warum gibt es unverbindliche Preisempfehlungen?
  5. Preis- vs. Mengenwettbewerb und die Rolle von Marktinformationen
  6. Entstehung und Stabilität von Kartellen
  7. Signalisierungsspiele: Preis als Qualitätssiegel
  8. Signalisierungsspiele: Produktgarantien als Qualitätssiegel
  9. Innovationsanreize im Wettbewerbsmarkt, Monopol und Oligopol
  10. Wettbewerbsbeschränkungen und Markteintrittsbarrieren: Theorie und Praxis
  11. Welche Faktoren begünstigen Kollusionen und wie kann man kollusives Verhalten identifizieren?
  12. Ist Netzneutralität wünschenswert? 

Allgemeine Literaturhinweise zum Thema Industrieökonomik:

  • Belleflamme, P. and Peitz, M. (2015): “Industrial Organization: Markets and Strategies”, Cambridge University Press, UK
  • Bester, H. (2012): “Theorie der Industrieökonomik”, Springer, Berlin
  • Bühler, S. (2013): “Einführung in die Industrieökonomik”, Springer, Berlin
  • Carlton, D. and Perloff, J. M. (2015): “Modern Industrial Organization”, Pearson Education Ltd.
  • Knieps, G. (2006): „Wettbewerbsökonomie“,  Springer, Berlin
  • Lipczynski, J., Wilson, J. O. S. and Goddard, J. (2013): “Industrial Organization: Competition Strategy and Policy”, Pearson Education Ltd.
  • Pepall, L., Richards, D. and Norman, G. (2010): “Contemporary Industrial Organization: A Quantitative Approach”, Wiley & Sons Inc.
  • Pepall, L., Richards, D. and Norman, G. (2012): “Industrial Organization: Contemporary Theory and Empirical Applications”, Wiley & Sons Inc.
  • Shy, O. (1996): „Industrial Organization: Theorie and Applications“, MIT Press
  • Tirole, J. (1998): „Industrieökonomik“, Oldenbourg Verlag
  • Wied-Nebelling, S. (2009): „Preistheorie und Industrieökonomik“, Springer, Berlin
  • Woeckener, B. (2011): „Strategischer Wettbewerb“, Springer, Berlin