Lehrstuhl für Mikroökonomik

Masterseminar Industrieökonomik am Lehrstuhl für VWL Mikroökonomik

Das Masterseminar Industrieökonomik wird im Sommersemester angeboten. Die Anmeldung und Vergabe für das SS21 finden dezentral am Lehrstuhl statt.

Das Masterseminar in Vertragstheorie wird im Wintersemester angeboten.

Eckdaten Masterseminar in Industrieökonomik:

Das Seminar richtet sich an alle Masterstundenten, welche den Schwerpunkt “Industrieökonomik” vertiefen. Eine Anmeldung ist bis zum 09.04.2021 per E-Mail möglich.

  • Anmeldung bis: 09.04.2021
  • Ansprechperson und Anmeldung: Franziska Schmidt
  • Seminarvorbesprechung und Themenvergabe am: 21.04.2021
  • Abgabe der Seminararbeiten und Präsentationen bis: 14.07.2021, 12:00 Uhr
  • Semester: Sommersemester

Eckdaten Masterseminar in Vertragstheorie

  • Semester: Wintersemester

Allgemeine Literaturhinweise zum Thema Industrieökonomik:

  • Belleflamme, P. / Peitz, M. (2015): Industrial Organization: Markets and Strategies. Cambridge University Press, Cambridge.
  • Bester, H. (2017): Theorie der Industrieökonomik. Springer, Berlin.
  • Bühler, S. / Jaeger, F. (2002): Einführung in die Industrieökonomik. Springer, Berlin.
  • Carlton, D. / Perloff, J. M. (2015): Modern Industrial Organization. Pearson, Boston.
  • Knieps, G. (2008): Wettbewerbsökonomie. Springer, Berlin.
  • Lipczynski, J. / Wilson, J. O. S. / Goddard, J. (2017): Industrial Organization: Competition Strategy and Policy. Pearson, Harlow.
  • Pepall, L. / Richards, D. / Norman, G. (2011): Contemporary Industrial Organization: A Quantitative Approach. Wiley, Hoboken.
  • Pepall, L. / Richards, D. / Norman, G. (2014): Industrial Organization: Contemporary Theory and Empirical Applications. Wiley, Hoboken.
  • Shy, O. (2001): Industrial Organization: Theory and Applications. MIT Press, Cambridge.
  • Tirole, J. (1999): Industrieökonomik. Oldenbourg, München.
  • Wied-Nebbeling, S. (2009): Preistheorie und Industrieökonomik. Springer, Berlin.
  • Woeckener, B. (2014): Strategischer Wettbewerb. Springer, Berlin.

 

 

Zum Seitenanfang